Donnerstag, 12. November 2015

Die 10 Minuten Weste wird zur Jacke

Die 10 Minuten Weste
verwandelt sich mit wenigen Handgriffen in eine schöne,
warme, runde Jacke


Anleitung



Die runde Jacke wird nach dem Schnittmuster der
10 Minuten Weste ( hier ) aus Fleecestoff zugeschnitten.
  Ärmel und Bindebänder werden dann nur noch eingenäht.
 Die Maße hier sind für Konfektionsgröße 38 / 40 berechnet.
 Das Schnittmuster lässt sich aber leicht vergrößern oder
verkleinern




Für die Ärmel 60 x 65 cm zuschneiden, der Länge
nach falten, nähen, wenden und in die Weste einnähen.
Für Bindebänder zwei Streifen von 60 x 6 cm zuschneiden,
an der getragenen Jacke die Position festlegen und annähen.

Bei meiner Jacke habe ich die Länge noch angepasst,
indem ich den unteren Bogen etwas gekürzt habe.


Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Gaby


Heute bei rums

Kommentare:

  1. Tolles Teil!
    Sehr schön geworden!!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ist die schön. Die würde ich sofort auch nehmen! Es macht bestimmt viel Spaß dieses Schätzchen auszuführen!

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke sieht toll aus, wieviel Stoff hast Du insgesamt gebraucht, bist Du mit 150 x 150 mit Ärmeln ausgekommen?
    LG M

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich bin hin und weg, die ist ja megaklasse, Mist und meine Fleecebestellung ist schon unterwegs für was anderes.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Die Ja Jacke ist toll geworden. Kaum zu glauben, dass sie nur aus zwei so einfachen Schnittteilen besteht.

    AntwortenLöschen
  6. Sich die Beiträge bei RUMS anzusehen lohnt sich wirklich jedes Mal! Sonst hätte ich deinen schönen Blog sicher nicht so schnell entdeckt. Hier werde ich mich in Zukunft sicher öfter einmal nach tollen Ideen umsehen. Wenn ich doch nur mehr Zeit hätte. Die Jack ist super.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  7. ♥ quiiiiiiiiiiiiiiiiiik ;) wie toll ;)
    gglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
  8. Sieht super aus.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Wow !!! Die Jacke gefällt mir sehr, liebe Gaby !!!
    Herzliche Grüsse und...bis morgen ??? helga

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Gaby,

    die Jacke sieht super aus und ich würde es gern versuchen, ob ich das auch so toll hinbekomme. Ich bin Anfängerin und habe noch nie Ärmel eingenäht. Daher kannst Du mir vieleicht eine Frage beantworten: Hast Du für die Ärmellöcher nur einen einfachen langen Schnitt (Schlitz) geschnitten und dann die Ärmel reingesteckt oder hast Du die Ärmellöcher etwas oval ausgeschniten?

    Vielleicht kannst Du mir hier helfen... Danke!

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  11. ....suuuuper Fleece in Dubble-Face schaut soooooo schick aus!

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde die Jacke auch klasse. Die probiere ich die nächsten Tage mal aus. Da muss wohl eine Sofadecke dran glauben :D

    AntwortenLöschen
  13. Total tolle Jacke :) ich habe die heute mit meiner Tochter (8j) und für sie genäht und es ging super ;) wir sind auch noch Anfänger aber dafür ist es recht gut gelaufen. Für die Arme haben wir einfach einen pulli als muster benutzt :)

    AntwortenLöschen
  14. Oh wow, ist die toll geworden. Ich glaube ich weiß was ich gleich machen muss... :-)

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Anleitung und solo einfach !!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  16. Wow, ich bin jetzt echt beeindruckt... mega!! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Sachen. Ich freue mich aufs Wochenende, wo ich Zeit habe, etwas davon nachzunähen.

    AntwortenLöschen
  18. Huhu, habe eben deine fb seite durch zufall gefunnden und stöbere nun hier auf deinem blog herum...;o) tolle sachen, echt! du schreibt bei der jacke kann man leicht die größe anpassen, wie denn? ich finde sie sehr sehr schön aber ich trage gr. 44...bitte sei so lieb und sage mir wie ich vergrößern muss...ganz liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  19. Super, muss ich ausprobieren ��

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!