Mittwoch, 10. August 2016

Ferienspass - Papier marmorieren mit Rasierschaum



Wie Ihr mit billigem Rasierschaum und ein wenig Farbe ganz einfach tolle
Mamoreffekte zaubern könnt, seht  Ihr hier...

Anleitung




  Ihr braucht:

Rasierschaum ( Sprühdose )
flache Schüssel
flüssige Farben zum Eintropfen, z.B. Tinte, Nachfüllfarbe für
 Stempelkissen, Eierfärbe-Farbe....
Küchenkrepp
Geodreieck / Linial / Rakel
Papier


Den Rasierschaum großzügig in eine flache Schüssel geben
und verteilen
Die Farbe ( ich habe Tinte verwendet ) auftropfen
Die Farbe verteilen
Das Papier ( zum testen habe ich normales Druckerpapier verwendet )
auflegen und leicht andrücken
auf ein Tuch / Küchenkrepp legen
Den Schaum mit einem Geodreick.... in einem Zug abstreifen
und schon habt Ihr einen tollen Mamoreffekt auf dem Papier. Das Papier
trocknen lassen ( falls sich das Papier zu sehr wegen der Feuchtigkeit rollt,
Könnt Ihr die Ränder mit Maler-Kreppband verstärken )
für Bilder, Geschenkkarten, Lesezeichen, Buchumschläge........oder als 
Mobile.

Viel Spass damit !


Liebe Grüße
Gaby



Heute bei frollein-pfau

Kommentare:

  1. Das würde mich auch interessieren . . . leider fehlt der Link bei " Anleitung "
    Lieb Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Entschuldig bitte,
    als ich das schrieb, war der Post erst zur Hälfte geöffnet ;-)
    Jetzt ist alles klar, die Anleitung ist perfekt !
    ♥lG

    AntwortenLöschen
  3. Das macht bestimmt jede Menge Spaß!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. supertolle Idee! ist bestimmt auch was für einen Kindergeburtstag. Wie lange trocknet das, bevor man das weiterverarbeiten kann?
    LG MiLo

    AntwortenLöschen
  5. Wie genial, stimmt habe ich mir zwar schon wo gepinnt aber hej man muss immermal wieder erinnert werden. Danke sieht klasse aus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!