Donnerstag, 12. Januar 2017

Handschuhe stricken




Handschuhe selber stricken ist garnicht sooo schwer. Sie sind kuschelig weich
und halten die Hände, auch wenn man sich längere Zeit im Freien aufhält,
 schön warm.  

Anleitung Fingerhandschuhe stricken


 Handschuhe in Größe 7 /  Gr. M
200g Lana Grossa Cool Wool big ( großzügig gerechnet )
 mit Nadeln Nr. 3,5


Und so geht's
*40 Maschen anschlagen, auf 4 Nadeln verteilen und zur Runde schließen. 7 cm im Bündchenmuster ( 1 re, 1 li M. ) stricken. Im Grundmuster ( re. M. ) weiterarbeiten. In der 3. Runde mit dem Daumenkeil beginnen. Für den rechten Handschuh beidseitig der 3. Masche der 1. Nadel je 1 Masche aus dem Querfaden rechts verschränkt zunehmen. Dann 3x in jeder 3. Runde und 3x in jeder 2. Runde vor der zuvor zugenommenen Masche und nach der zuvor zugenommenen Masche je 1 Masche aus dem Querfaden rechts verschränkt zunehmen (=15 Maschen). Noch 2 Runden stricken, dann die Maschen des Daumenkeils stilllegen. Beim linken Handschuh beginnt der Daumenzwickel mit der drittletzten Masche der 4. Nadel.
Zwischen Hand und Daumen für den Daumensteg 1 Masche zusätzlich anschlagen. Es befinden sich nun wieder die ursprünglichen 40 Maschen auf den Nadeln.
Die 40 Maschen der Hand 8 Runden gerade hoch stricken, dann mit dem kleinen Finger beginnen. Hierfür die letzten 4 Maschen der 2. Nadel und die ersten 5 Maschen der 3. Nadel auf eine eigene Nadel nehmen. Mit einem neuen Knäuel 2 Stegmaschen anschlagen und diese zusammen mit den 9 Maschen der Extra-Nadel auf 3 Nadeln verteilen und 15 Runden im Grundmuster stricken. Dann mit der Spitze beginnen. Hierfür in jeder Runde die letzten beiden Maschen jeder Nadel rechts zusammen stricken bis nur noch 4-6 Maschen übrig sind, dabei die letzte Runde besonders fest stricken. Diese Maschen mit dem Restfaden festlegen und zusammen ziehen. Den Faden durch die Mitte nach innen holen und vernähen.
Mit dem alten Faden die verbliebenen 31 Maschen noch 3 Runden im Grundmuster stricken, dabei in der 1. Runde aus jeder Stegmasche mit einer Extra-Nadel 1 Masche rechts verschränkt auffassen. Dann mit dem Ringfinger beginnen. Für den Steg zwischen Ring- und Mittelfinger 2 Maschen anschlagen, dazu die letzten 5 Maschen der 2. Nadel, die 2 Stegmaschen der Extra-Nadel und die ersten 4 Maschen der 3. Nadel (=13 Maschen) auf 3 Nadeln verteilen und 20 Runden im Grundmuster stricken. Dann wie den kleinen Finger beenden.
Für den Steg zwischen Mittel- und Zeigefinger 2 Maschen anschlagen, aus jeder Stegmasche zwischen Ring- und Mittelfinger 1 Maschen rechts verschränkt auffassen, dazu je 5 Maschen der Innenhand und des Handrückens (=14 Maschen) auf 3 Nadeln verteilen und 22 Runden im Grundmuster stricken. Wie den kleinen Finger beenden.
 Für den Zeigefinger zu den restlichen Maschen aus jeder Stegmasche zwischen Mittel- und Zeigefinger 1 Masche rechts verschränkt auffassen (=14 Maschen) auf 3 Nadeln verteilen und 20 Runden im Grundmuster stricken. Wie den kleinen Finger beenden.
Für den Daumen die 15 stillgelegten Maschen des Daumenkeils wieder auf die Nadeln nehmen und zusätzlich je 1 Masche rechts verschränkt aus dem Querfaden vor dem Daumensteg, aus der Stegmasche und aus dem Querfaden nach dem Steg auffassen. Die Maschen auf 3 Nadeln verteilen. In der folgenden 2. Runde die beiden Maschen vor dem Steg rechts überzogen zusammen stricken (= 1 Masche rechts abheben, die folgende Masche rechts stricken, die abgehobene Masche darüber ziehen), die beiden Maschen nach dem Steg rechts zusammen stricken. Dann in der folgenden 2. Runde die Stegmasche mit der vorherigen Masche rechts zusammen stricken. Die verbliebenen 15 Maschen noch 10 Runden gerade hoch stricken. Dann wie den kleinen Finger beenden.  
( Anleitung :lanagrossa )

Zopfmuster Stickschrift






Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Gaby 




verlinkt mit rums 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!